To the overview

Schnaps von Thurgauer Bevölkerung wird zu Desinfektionsmittel

In der Gemeinde Amlikon-Bissegg sind in den letzten Tagen über 500 Liter an Hochprozentigem eingesammelt worden. Aber nicht etwa zum Trinken: Der Alkohol wird in der regionalen Destillerie zu Desinfektionsmittel umgewandelt.

Vom Dorf – fürs Dorf: Das ist das Motto des Projekts der Destillerie «Macardo» in Strohwilen und der Gemeinde Amlikon-Bissegg. Gemeinsam wird gegen den Desinfektionsmittel-Engpass angekämpft: In den letzten Tagen hat die Brennerei aus dem Schnaps der Bevölkerung rund 200 Liter Desinfektionsmittel gewinnen können. Dieses wird nun im Dorfladen Amlikon zum Preis von 24 Franken pro 500 ml angeboten. Der Gewinn kommt wiederum sozial Bedürftigen in der Gemeinde zugute.

Autor: ska/mle

Zum Artikel/Video

Print
Macardo Desinfektionsmittel