Allgemeine Geschäftsbedingungen Web-Shop Macardo GmbH

1. Gel­tungs­be­reich
Die AGB regeln das Rechts­ver­hält­nis zwi­schen der Macar­do Destil­le­rie GmbH und Ihren Kun­den in Bezug auf sämt­li­che zwi­schen den Par­tei­en abge­schlos­se­nen Ver­trä­ge. Die­sen AGB ent­ge­gen­ste­hen­de Bestim­mun­gen des Käu­fers wer­den hier­mit aus­drück­lich aus­ge­schlos­sen.

2. Ange­bot und Lie­fer­ge­biet
Das Ange­bot der Ver­käu­fe­rin ist auf der Home­page www.macardo.ch ersicht­lich und unver­bind­lich. Preis- und Sor­ti­ments­än­de­run­gen sowie tech­ni­sche Ände­run­gen blei­ben vor­be­hal­ten. Die Pro­dukt­an­ge­bo­te gel­ten nur solan­ge sie auf der Home­page ersicht­lich sind und solan­ge der Vor­rat reicht. Pro­dukt­in­for­ma­tio­nen wie Inhalts­an­ga­ben, Abbil­dun­gen usw. die­nen haupt­säch­lich der Illus­tra­ti­on und sind unver­bind­lich.
Die Ver­käu­fe­rin beschränkt die Lie­fe­run­gen auf das Gebiet der Schweiz und Lich­ten­stein. Die Lie­fe­rung erfolgt direkt an die vom Kun­den bekannt gege­be­ne Lie­fer­adres­se und Kon­takt­per­son.

3. Auf­ruf unse­rer Web­site
Beim Besuch unse­rer Web­site spei­chern unse­re Ser­ver tem­po­rär jeden Zugriff in einer Pro­to­koll­da­tei. Fol­gen­de tech­ni­schen Daten wer­den dabei, wie grund­sätz­lich bei jeder Ver­bin­dung mit einem Web­ser­ver, ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur auto­ma­ti­sier­ten Löschung nach spä­tes­tens 12 Mona­ten von uns gespei­chert:
• die IP-Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners,
• der Name des Inha­bers des IP-Adress­be­reichs (i.d.R. Ihr Inter­net-Access-Pro­vi­der),
• das Datum und die Uhr­zeit des Zugriffs,
• die Web­site, von der aus der Zugriff erfolg­te (Refer­rer URL) ggf. mit ver­wen­de­tem Such­wort,
• der Name und die URL der abge­ru­fe­nen Datei,
• den Sta­tus-Code (z.B. Feh­ler­mel­dung),
• das Betriebs­sys­tem Ihres Rech­ners,
• der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser (Typ, Ver­si­on und Spra­che),
• das ver­wen­de­te Über­tra­gungs­pro­to­koll (z.B. HTTP/1.1)
Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung die­ser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nut­zung unse­rer Web­site zu ermög­li­chen (Ver­bin­dungs­auf­bau), die Sys­tem­si­cher­heit und -sta­bi­li­tät dau­er­haft zu gewähr­leis­ten und die Opti­mie­rung unse­res Inter­net­an­ge­bots zu ermög­li­chen sowie zu inter­nen sta­tis­ti­schen Zwe­cken. Hier­in besteht unser berech­tig­tes Inter­es­se an der Daten­ver­ar­bei­tung im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Ver­trags­ab­schluss über www.macardo.ch
Auf www.macardo.ch gibt der Käu­fer durch Absen­den sei­ner Bestel­lung und gleich­zei­ti­ger Aner­ken­nung die­ser AGB ein recht­lich ver­bind­li­ches Ange­bot zum Ver­trags­ab­schluss ab. Der Ver­trags­ab­schluss kommt in dem Zeit­punkt zustan­de, in dem der Käu­fer von der Macar­do Destil­le­rie GmbH eine Auf­trags­be­stä­ti­gung per E-mail erhält. Bestä­tig­te Auf­trä­ge kön­nen sei­tens des Kun­den nicht mehr annul­liert oder geän­dert wer­den.

Wenn Sie in unse­rem Online­shop Bestel­lun­gen täti­gen möch­ten, benö­ti­gen wir für die Abwick­lung des Ver­trags fol­gen­de Daten:
• Vor- und Nach­na­me
• Rech­nungs­adres­se (und falls abwei­chend Lie­fer­adres­se)
• Anga­ben im Rah­men der Zah­lung (abhän­gig von der gewähl­ten Zah­lungs­me­tho­de)

5. Prei­se und Lie­fer­kos­ten
Sämt­li­che Prei­se sind in Schwei­zer Fran­ken (CHF) inkl. MwSt. Ände­run­gen der auf der Web­site ange­ge­be­nen Prei­se, Kon­di­tio­nen und Jahr­gän­ge sind vor­be­hal­ten, wobei als Stich­tag der Tag der Bestel­lung gilt. Die Lie­fer­kos­ten per B-Post, Fran­kie­rung und Ver­pa­ckung, sind durch den Kun­den zu bezah­len und wer­den wie folgt berech­net: (Stand März 2018)
B-Post
• bis 2 kg = CHF 10.00
• bis 10 kg = CHF 14.00
• bis 30 kg = CHF 26.00
A-Post
• bis 2 kg = CHF 12.00
• bis 10 kg = CHF 16.00
• bis 30 kg = CHF 28.00

5.1. Gebüh­ren­über­sicht
Gebühr der Rech­nungs­zu­stel­lung per Email (B2C) CHF 0.00
Gebühr der Rech­nungs­zu­stel­lung per Post (B2C & B2B) CHF 2.90
Jah­res­zins bei Teil­zah­lun­gen und bei Zah­lungs­ver­zug 10% p.a.
Mahn­ge­büh­ren je CHF 20.00
Dos­sier­ab­tre­tungs­ge­bühr bei Über­ga­be ins Inkas­so CHF 80.00

6. Men­gen­ra­batt
Bei Bestel­lun­gen über 750.- CHF wer­den fol­gen­de Men­gen­ra­bat­te gewährt:
• 2% ab CHF 750.00
• 4% ab CHF 1‘500.00
• 6% ab CHF 3’000.00
Kei­ne Rabatt­ku­mu­la­ti­on. Bei Son­der­an­ge­bo­ten kein Men­gen­ra­batt.

7. Zah­lung
Die Rech­nun­gen sind je nach Ver­ein­ba­rung per Nach­nah­me, bar oder innert 30 Tagen rein net­to zahl­bar, soweit nicht anders ver­ein­bart. Die Zah­lung kann auch per Kre­dit­kar­te via Stri­pe erfol­gen oder per Paypal.
Die Lie­fe­rung erfolgt grund­sätz­lich unfrei, d.h. zu Las­ten des Käu­fers per Paket­post, aus­ser es wur­de aus­drück­lich etwas ande­res ver­ein­bart.
Eine Zah­lung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag ver­fü­gen kön­nen. Gerät der Käu­fer in Ver­zug, so sind wir berech­tigt, von dem betref­fen­den Zeit­punkt ab Zin­sen in Höhe von 10 % zu berech­nen. Wäh­rend der Dau­er des Ver­zu­ges ist die Macar­do Destil­le­rie GmbH auch jeder­zeit berech­tigt, vom Ver­trag zurück­zu­tre­ten, die gelie­fer­te Ware zurück­zu­ver­lan­gen und Scha­dens­er­satz auf das Dahin­fal­len des Ver­tra­ges zu for­dern. Alle For­de­run­gen wer­den sofort fäl­lig, wenn der Abneh­mer in Zah­lungs­ver­zug gerät, sons­ti­ge wesent­li­che Ver­pflich­tun­gen aus dem Ver­trag schuld­haft nicht ein­hält oder wenn uns Umstän­de bekannt wer­den, die geeig­net sind, die Kre­dit­wür­dig­keit des Abneh­mers zu min­dern, ins­be­son­de­re Zah­lungs­ein­stel­lung, Anhän­gig­keit eines Ver­gleichs- oder Kon­kurs­ver­fah­rens. In die­sen Fäl­len sind wir berech­tigt, noch aus­ste­hen­de Lie­fe­run­gen zurück­zu­be­hal­ten oder nur gegen Vor­aus­zah­lung oder Sicher­hei­ten aus­zu­füh­ren.

8. Lie­fe­rung
Mit der Auf­ga­be der Ware zum Ver­sand geht die Gefahr auf den Käu­fer über. Anga­ben zu Ver­füg­bar­keit und zu Lie­fer­fris­ten sind nicht ver­bind­lich, es sei denn, Sie wer­den durch die Ver­käu­fe­rin schrift­lich bestä­tigt. Waren­vor­rat vor­aus­ge­setzt, erfolgt die Zustel­lung in der Regel werk­tags innert 5 Tagen.

9. Garan­tie und Män­gel
Der Käu­fer muss offen­sicht­li­che Män­gel spä­tes­tens 5 Tage nach Erhalt der Lie­fe­rung per E-Mail an: info@macardo.ch mel­den. Ver­steck­te Män­gel muss er sofort, spä­tes­tens aber innert 5 Tagen nach Ent­de­ckung per E-Mail mel­den. Ver­säumt der Käu­fer die recht­zei­ti­ge Mel­dung, so erlö­schen sei­ne Garan­tie­an­sprü­che.
Die man­gel­haf­te Ware ist mit einer Kopie der Rech­nung und einem detail­lier­ten Fehl­be­schrieb zurück­zu­schi­cken. Die Rück­sen­de-Adres­se wird dem Kun­den nach Ein­gang der schrift­li­chen Bean­stan­dung per E-Mail mit­ge­teilt. Die anfal­len­den Trans­port­kos­ten gehen zu Las­ten des Käu­fers.
Im Garan­tie­fall ent­schei­det die Ver­käu­fe­rin, ob eine Min­de­rung des Kauf­prei­ses, Waren­er­satz oder Rück­erstat­tung des Kauf­prei­ses vor­ge­nom­men wird. Von der Garan­tie aus­ge­schlos­sen sind Schä­den, die der Käu­fer allein zu ver­ant­wor­ten hat, z. B. infol­ge unsach­ge­mäs­ser Behand­lung, fal­scher Lage­rung oder nicht von der Ver­käu­fe­rin zu ver­ant­wor­ten­der äus­se­rer Ein­flüs­se.
Pro­duk­te, wel­che der Kun­de aus Ver­se­hen bestellt hat, wer­den weder zurück­ge­nom­men noch zurück­er­stat­tet.

10. Haf­tung
Ande­re Ansprü­che des Käu­fers – unab­hän­gig vom Rechts­grund – sind, soweit gesetz­lich zuläs­sig, aus­ge­schlos­sen. Die Ver­käu­fe­rin, ihre Hilfs­per­so­nen und all­fäl­li­ge Erfül­lungs­ge­hil­fen haf­ten nicht für Schä­den, die nicht an der Ware selbst ent­stan­den sind, ins­be­son­de­re nicht für Man­gel­fol­ge­schä­den, ent­gan­ge­nen Gewinn oder sons­ti­ge Ver­mö­gens­schä­den des Käu­fers.

11. Ver­kauf alko­ho­li­scher Geträn­ke an Jugend­li­che
MACARDO Destil­le­rie GmbH Web-Shop ver­kauft gene­rell kein Alko­hol an Jugend­li­che unter 18 Jah­ren. Durch Absen­den sei­ner Bestel­lung bestä­tigt der Käu­fer, dass er min­des­tens 18 Jah­re alt ist, damit die­se Rege­lung und die gesetz­li­chen Vor­schrif­ten ein­ge­hal­ten wer­den kön­nen. Der Kun­de ver­pflich­tet sich dafür Sor­ge zu tra­gen, dass nur er selbst oder eine von ihm bevoll­mäch­tig­te, voll­jäh­ri­ge Per­son die Ware ent­ge­gen nimmt.

12. Wei­ter­ga­be der Daten an Drit­te
Wir geben Ihre per­sön­li­chen Daten grund­sätz­lich nicht an Drit­te wei­ter.

13. Copy­right
Sämt­li­che Urhe­ber-, Ver­wen­dungs- und ande­re Rech­te des auf der Web­site dar­ge­stell­ten Con­tent sind – sofern nichts ande­res erwähnt – aus­schliess­lich Eigen­tum von Macar­do Destil­le­rie GmbH. Der Con­tent ist nur zur inter­ak­ti­ven Nut­zung durch natür­li­che Per­so­nen frei­ge­ge­ben. Eine abwei­chen­de Nut­zung und Spei­che­rung für öffent­li­che oder kom­mer­zi­el­le Zwe­cke, sowohl in elek­tro­ni­scher wie nicht-elek­tro­ni­scher Form bedarf der aus­drück­li­chen Zustim­mung von Macar­do Destil­le­rie GmbH. Zudem ist bei Wie­der­ver­öf­fent­li­chung die aus­drück­li­che Nen­nung der Quel­le «Macar­do Destil­lie­re GmbH» erfor­der­lich. Das Her­un­ter­la­den oder Aus­dru­cken von Inhal­ten zur pri­va­ten Nut­zung ist erlaubt. Es dür­fen aber weder Copy­right-Ver­mer­ke noch ande­re gesetz­lich geschütz­te Bezeich­nun­gen ent­fernt wer­den. All­fäl­li­ge Schutz­rech­te Drit­ter, die durch den hier ein­ge­räum­ten Umfang der Nut­zung ein­ge­schränkt wür­den, blei­ben vor­be­hal­ten. Macar­do Destil­lie­re GmbH kann nicht garan­tie­ren, dass die Benut­zung des von drit­ter Sei­te auf die­ser Web­site zur Ver­fü­gung gestell­ten Inhalts recht­lich zuläs­sig ist. Vor des­sen Ver­wen­dung ist daher die Zustim­mung der Dritt­par­tei ein­zu­ho­len.

14. Coo­kies
Coo­kies hel­fen unter vie­len Aspek­ten, Ihren Besuch auf unse­rer Web­site ein­fa­cher, ange­neh­mer und sinn­vol­ler zu gestal­ten. Coo­kies sind Infor­ma­ti­ons­da­tei­en, die Ihr Web­brow­ser auto­ma­tisch auf der Fest­plat­te Ihres Com­pu­ters spei­chert, wenn Sie unse­re Inter­net­sei­te besu­chen.

Wir set­zen Coo­kies bei­spiels­wei­se ein, um Ihnen die Waren­korb-Funk­ti­on über meh­re­re Sei­ten hin­weg anzu­bie­ten und um Ihre Ein­ga­ben beim Aus­fül­len eines For­mu­lars auf der Web­site tem­po­rär zu spei­chern, damit Sie die Ein­ga­be beim Auf­ruf einer ande­ren Unter­sei­te nicht wie­der­ho­len müs­sen.

Die meis­ten Inter­net-Brow­ser akzep­tie­ren Coo­kies auto­ma­tisch. Sie kön­nen Ihren Brow­ser jedoch so kon­fi­gu­rie­ren, dass kei­ne Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den oder stets ein Hin­weis erscheint, wenn Sie ein neu­es Coo­kie erhal­ten. Auf den nach­fol­gen­den Sei­ten fin­den Sie Erläu­te­run­gen, wie Sie die Ver­ar­bei­tung von Coo­kies bei den gän­gigs­ten Brow­sern kon­fi­gu­rie­ren kön­nen:

Die Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann dazu füh­ren, dass Sie nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Web­site nut­zen kön­nen.

15. Tracking
Zum Zwe­cke der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung und fort­lau­fen­den Opti­mie­rung unse­rer Web­site, sowie der Steue­rung von Wer­be­mass­nah­men auf exter­nen Platt­for­men nut­zen wir soge­nann­te Tracking Links, z.B. für Goog­le Ana­ly­tics.

Die­se Tracking Links wer­den über den Goog­le Tag Mana­ger aus­ge­lie­fert. Sie haben die Mög­lich­keit, den Goog­le Tag Mana­ger unter die­sem Link zu deak­ti­vie­ren und damit sämt­li­che Tracking Links über­grei­fend zu sper­ren. Bit­te beach­ten Sie, dass zu die­sem Zweck ein Coo­kie gesetzt wird. Die Benut­zung des Online­shops wird durch die Sper­rung nicht beein­flusst.

Tracking Links wer­den ver­wen­det für:

  • Face­book-Pixel-Tracking
    Sind sie bei Face­book ein­ge­loggt und besu­chen unse­ren Online­shop, so wer­den Daten an Face­book über­mit­telt wel­che die Ein­blen­dung geziel­ter Wer­bung erlau­ben. Die gemäss fol­gen­den Richt­li­ni­en. Die Ermäch­ti­gung dazu kann in Ihrem Face­book-Pro­fil aus­ge­schal­tet wer­den.
  • Goog­le Ana­ly­tics
    Zum Zwe­cke der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung und fort­lau­fen­den Opti­mie­rung unse­rer Web­site nut­zen wir den Web­ana­ly­se­dienst von Goog­le Ana­ly­tics. In die­sem Zusam­men­hang wer­den pseud­ony­mi­sier­te Nut­zungs­pro­fi­le erstellt und klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert sind („Coo­kies“), ver­wen­det. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den an die Ser­ver der Anbie­ter die­ser Diens­te über­tra­gen, dort gespei­chert und für uns auf­be­rei­tet. Zusätz­lich zu den unter Ziff. 1 auf­ge­führ­ten Daten erhal­ten wir dadurch unter Umstän­den fol­gen­de Infor­ma­tio­nen:
  • Navi­ga­ti­ons­pfad, den ein Besu­cher auf der Site beschrei­tet,
  • Ver­weil­dau­er auf der Web­site oder Unter­sei­te,
  • die Unter­sei­te, auf wel­cher die Web­site ver­las­sen wird,
  • das Land, die Regi­on oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt,
  • End­ge­rät (Typ, Ver­si­on, Farb­tie­fe, Auf­lö­sung, Brei­te und Höhe des Brow­ser­fens­ters) und
  • Wie­der­keh­ren­der oder neu­er Besu­cher.

Die Infor­ma­tio­nen wer­den ver­wen­det, um die Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen zu Zwe­cken der Markt­for­schung und bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung die­ser Web­site zu erbrin­gen. Auch wer­den die­se Infor­ma­tio­nen gege­be­nen­falls an Drit­te über­tra­gen, sofern dies gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist oder soweit Drit­te die­se Daten im Auf­trag ver­ar­bei­ten.

Anbie­ter von Goog­le Ana­ly­tics ist Goog­le Inc., ein Unter­neh­men der Hol­ding Gesell­schaft Alpha­bet Inc, mit Sitz in den USA. Vor der Über­mitt­lung der Daten an den Anbie­ter wird die IP-Adres­se durch die Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung („anony­mi­zeIP“) auf die­ser Web­sei­te inner­halb der Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te anony­mi­sier­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. In die­sen Fäl­len stel­len wir durch ver­trag­li­che Garan­ti­en sicher, dass Goog­le Inc. ein aus­rei­chen­des Daten­schutz­ni­veau ein­hält. Gemäss Goog­le Inc. wird in kei­nem Fall die IP-Adres­se mit ande­ren den Nut­zer betref­fen­den Daten in Ver­bin­dung gebracht wer­den.
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen über den genutz­ten Web­ana­ly­se-Dienst fin­den Sie auf der Web­site von Goog­le Ana­ly­tics. Eine Anlei­tung, wie sie die Ver­ar­bei­tung ihrer Daten durch den Web­ana­ly­se-Dienst ver­hin­dern kön­nen, fin­den Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

16. Hin­weis zu Daten­über­mitt­lun­gen in die USA
Aus Grün­den der Voll­stän­dig­keit wei­sen wir für Nut­zer mit Wohn­sitz oder Sitz in der Schweiz dar­auf hin, dass in den USA Über­wa­chungs­mass­nah­men von US-Behör­den bestehen, die gene­rell die Spei­che­rung aller per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sämt­li­cher Per­so­nen, deren Daten aus der Schweiz in die USA über­mit­telt wur­den, ermög­licht. Dies geschieht ohne Dif­fe­ren­zie­rung, Ein­schrän­kung oder Aus­nah­me anhand des ver­folg­ten Ziels und ohne ein objek­ti­ves Kri­te­ri­um, das es ermög­licht, den Zugang der US-Behör­den zu den Daten und deren spä­te­re Nut­zung auf ganz bestimm­te, strikt begrenz­te Zwe­cke zu beschrän­ken, die den sowohl mit dem Zugang zu die­sen Daten als auch mit deren Nut­zung ver­bun­de­nen Ein­griff zu recht­fer­ti­gen ver­mö­gen. Aus­ser­dem wei­sen wir dar­auf hin, dass in den USA für die betrof­fe­nen Per­so­nen aus der Schweiz kei­ne Rechts­be­hel­fe vor­lie­gen, die es ihnen erlau­ben, Zugang zu den sie betref­fen­den Daten zu erhal­ten und deren Berich­ti­gung oder Löschung zu erwir­ken, bzw. kein wirk­sa­mer gericht­li­cher Rechts­schutz gegen gene­rel­le Zugriffs­rech­te von US-Behör­den vor­liegt. Wir wei­sen den Betrof­fe­nen expli­zit auf die­se Rechts- und Sach­la­ge hin, um eine ent­spre­chend infor­mier­te Ent­schei­dung zur Ein­wil­li­gung in die Ver­wen­dung sei­ner Daten zu tref­fen.

Nut­zer mit Wohn­sitz in einem Mit­glied­staat der EU wei­sen wir dar­auf hin, dass die USA aus Sicht der Euro­päi­schen Uni­on – unter ande­rem auf­grund der in die­sem Abschnitt genann­ten The­men – nicht über ein aus­rei­chen­des Daten­schutz­ni­veau ver­fügt. Soweit wir in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert haben, dass Emp­fän­ger von Daten (wie z.B. Goog­le) ihren Sitz in den USA haben, wer­den wir ent­we­der durch ver­trag­li­che Rege­lun­gen zu die­sen Unter­neh­men oder durch die Sicher­stel­lung der Zer­ti­fi­zie­rung die­ser Unter­neh­men unter dem EU- bzw. Swiss-US-Pri­va­cy Schild sicher­stel­len, dass Ihre Daten bei unse­ren Part­nern mit einem ange­mes­se­nen Niveau geschützt sind.

17. Recht auf Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung und Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung
Sie haben das Recht, über die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die von uns über Sie gespei­chert wer­den, auf Antrag Aus­kunft zu erhal­ten. Zusätz­lich haben Sie das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit dem kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht oder ein Erlaub­nis­tat­be­stand, der uns die Ver­ar­bei­tung der Daten gestat­tet, ent­ge­gen­steht.

Sie kön­nen uns für die vor­ge­nann­ten Zwe­cke über die E-Mail-Adres­se info@macardo.ch errei­chen. Für die Bear­bei­tung Ihrer Gesu­che kön­nen wir, nach eige­nem Ermes­sen, einen Iden­ti­täts­nach­weis ver­lan­gen.

18. Daten­si­cher­heit
Wir bedie­nen uns geeig­ne­ter tech­ni­scher und orga­ni­sa­to­ri­scher Sicher­heits­mass­nah­men, um Ihre bei uns gespei­cher­ten per­sön­li­chen Daten gegen Mani­pu­la­ti­on, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust und gegen unbe­fug­ten Zugriff Drit­ter zu schüt­zen. Unse­re Sicher­heits­mass­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

Sie soll­ten Ihre Zugangs­da­ten stets ver­trau­lich behan­deln und das Brow­ser­fens­ter schlies­sen, wenn Sie die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit uns been­det haben, ins­be­son­de­re wenn Sie den Com­pu­ter gemein­sam mit ande­ren nut­zen.

Auch den unter­neh­mens­in­ter­nen Daten­schutz neh­men wir sehr ernst. Unse­re Mit­ar­bei­ter und die von uns beauf­trag­ten Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men sind von uns zur Ver­schwie­gen­heit und zur Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen ver­pflich­tet wor­den.

19. Auf­be­wah­rung von Daten
Wir spei­chern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur um die oben genann­ten Tracking- und Ana­ly­se­diens­te sowie die wei­te­ren Bear­bei­tun­gen im Rah­men unse­res berech­tig­ten Inter­es­ses zu ver­wen­den.

Per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den zu Mar­ke­ting­zwe­cken, zur Ver­bes­se­rung der Pro­duk­te, zur Kun­den­pfle­ge, zur Aus­wer­tung des indi­vi­du­el­len Nut­zungs­ver­hal­tens, für per­so­na­li­sier­te Wer­bung und zur bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung der­sel­ben (z.B. Pop-ups) ver­wen­det.

Ver­trags­da­ten wer­den von uns län­ger auf­be­wahrt, da dies durch gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten vor­ge­schrie­ben ist. Auf­be­wah­rungs­pflich­ten, die uns zur Auf­be­wah­rung von Daten ver­pflich­ten, erge­ben sich aus Vor­schrif­ten der Rech­nungs­le­gung und aus steu­er­recht­li­chen Vor­schrif­ten. Gemäss die­sen Vor­schrif­ten sind geschäft­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on, geschlos­se­ne Ver­trä­ge und Buchungs­be­le­ge bis zu 10 Jah­ren auf­zu­be­wah­ren. Soweit wir die­se Daten nicht mehr zur Durch­füh­rung der Dienst­leis­tun­gen für Sie benö­ti­gen, wer­den die Daten gesperrt. Dies bedeu­tet, dass die Daten dann nur noch für Zwe­cke der Rech­nungs­le­gung und für Steu­er­zwe­cke ver­wen­det wer­den dür­fen.

20. Ände­run­gen und Ergän­zun­gen
Macar­do Destil­le­rie GmbH bleibt es aus­drück­lich vor­be­hal­ten, die vor­lie­gen­den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen (AGB) jeder­zeit an die Gege­ben­hei­ten anzu­pas­sen und sofort anzu­wen­den.

21. Recht auf Beschwer­de bei einer Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de
Sie haben das Recht, sich jeder­zeit bei einer Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de zu beschwe­ren.

22. Anwend­ba­res Recht/Gerichtstand
Im Fal­le von Strei­tig­kei­ten ist aus­schliess­lich mate­ri­el­les Schwei­zer Recht anwend­bar. Der Gerichts­stand ist Thur­gau (Schweiz).

23. Kon­takt
E-Mail: info@macardo.ch

 

Mai 2018